IQTG

Institut für Qualität und Transparenz
von Gesundheitsinformationen

  Ziele und Visionen | Transparenz-DB 2011 | Artikelsammlung | Studien | Kritisch hinterfragt | Wer wir sind 

Meldeformular Industriebeeinflussung von Anbietern für Gesundheitsinformationen

Die Zuwendungen an Selbsthilfegruppen sind durch den FSA-Kodex und die Datenbank des IQTG inzwischen transparent. Ein Vorbild für andere Bereiche.

Derzeit aber leider ein Nachteil in der öffentlichen Wahrnehmung für die dort gelisteten, da Zuwendungen aus anderen Industriezweigen (Geräteindustrie, Hilfsmittel- oder Lebensmittelindustrie) und anderen Organisationen im Gesundheitswesen wie bspw. (Fach-)Verbände, Kliniken, Ärzte intransparent und damit "unauffällig" bleiben, trotz evtl. großer Zuwendungen und damit evtl. verbundenen Beeinflussungen.

Um nun mehr Gerechtigkeit zu schaffen, wollen wir beim IQTG (bis gesetzliche Regelungen oder weitere Kodices entstehen), hier eine Transparenzmöglichkeit schaffen, um solche Zuwendungen ebenfalls öffentlich zu machen und dem Verbraucher EINE Anlaufstelle zu bieten, um nach solchen Einflüssen im Gesundheitswesen zu recherchieren.

Das Procedere: Wir nehmen eine Meldung (online oder auch per Fax 08857-899 7934) entgegen, prüfen diese und holen eine Stellungname der Betroffenen ein (Zuwender, Begünstigter, evtl. zwischengeschaltete Agenturen) und veröffentlichen dann diese Reaktionen, evtl. ergänzt um Reaktionen der Dachverbände von Zuwender oder Begünstigten.

Gerne stellen wir auch Ihre Eigenmeldungen in unsere Datenbank ein (Daten dann am liebsten per Excel zur Verfügung stellen mit den Feldern: Zuwender; Anlaß/Art der Zuwendung; Datum der Zuwendung; Höhe der Zuwendung; Industriezweig (Pharma/Geräte/Diagnostik/Lebensmittel/Hilfsmittel/Sonstige) ).

 

Meldeformular:

Begünstigte Organisation/Einrichtung/Arzt/Klinik:

Art der Beeinflussung:

Spendende Organisation/Firma:
Sitz der Organisation:

Welche Belege/Informationen haben Sie dafür:

·Gespräch mit: am

·Webadressen:

·Unterlagen/Anlagen (max. 5 MB): (derzeit bitte noch per E-Mail an zuwendung@iqtg.de)

Inwiefern stellt der angegebene Fakt eine Beeinflussung dar:

Angaben zur meldenden Person:

Melder:
Beruf:

Optional Vorname Name:
Optional Adresse:

Kontakt-E-Mail:

Datenschutzerklärung

Das IQTG wird die in diesem Meldeformular erhobenen Daten zur Person ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Meldung im Rahmen dieser Meldeseite nutzen und zu diesem Zwecke speichern. Eine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte erfolgt lediglich bei rechtlichen Auseinandersetzungen mit Unternehmen an die dafür zuständigen staatlichen Institutionen. Darüber hinaus werden die Daten zur Person nicht an Dritte weitergegeben. *

Einverständniserklärung

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass das IQTG meine vorstehenden Angaben einschließlich der beigefügten Anlagen (ohne die Daten zu meiner Person) auf der Internetseite www.iqtg.de veröffentlicht. Es ist berechtigt, beim Begünstigten und dem Spender eine Stellungnahme zur Meldung einzuholen. *


 

 

 





Seite erstellt am: 16.07.2012 17:02:00, zuletzt geändert am: 24.07.2012 11:44:00
Redaktion der Seite: Administrator

Pflichtangaben/Impressum

Sie haben Anmerkungen oder Fragen?

Dann Schreiben Sie uns,
IQTG - Institut für Qualität und Transparenz
von Gesundheitsinformationen
Folgen Sie uns auf Twitter

... powered by CMSconnect